Marktführer durch Investition und Innovation

Mehr lesen

Palletways-We deliver

Mehr lesen

Paletten-Stückgut per Express – europaweit zuverlässig

Mehr lesen

Schadensquote von unter 0,1% dank seitlicher Be- und Entladung

Mehr lesen

Auszeichnung für innovative Frachtverfolgung und Identifizierung

Mehr lesen

Palletways mit International Logistics Award ausgezeichnet

Mehr lesen

Österreich jetzt 14. Land im Palletways-Netzwerk

Mehr lesen

Pan-europäische Leistungen

Das internationale Palletwaysnetzwerk ist auf den wachsenden Bedarf des europaweiten Versands palettierter Fracht ausgerichtet. Unterstützt durch modernste Technik wissen Sie, dass Ihre Sendung sich immer in sicheren Händen befindet.

Erfahren Sie mehr

Europas führendes Expressnetzwerk für palettierte Fracht

Erfahren Sie, was unser Netzwerk so besonders macht.

Unsere Arbeitsweise

Werden Sie Mitglied. Nutzen Sie Ihre Chance.

Das Netzwerk von Palletways bietet seinen Mitgliedern bessere Chancen für Umsatzwachstum und Gewinn. Mitglieder und Kunden profitieren gleichermaßen von einem umfassenden Angebot an hochqualitativen Leistungen rund um palettierte Expressfracht. Unsere Leistungen helfen Ihnen, die hohen Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Vorteile

Zustellungszeiten prüfen
Auftrag verfolgen
Depot finden
wird geladen

Hier erhalten Sie eine Liste mit den Zustellzeiten von einem Postleitgebiet zum anderen, innerhalb eines Landes oder europaweit.



Geben Sie Ihre 11-stellige Tracking ID ein, um den Status Ihrer Sendung zu erfahren.



Klicken Sie hier um das Track & Trace zu nutzen.
Tab2 Antwort

Finden Sie das Palletways Mitglied in Ihrer Nähe, in dem Sie uns Ihr Land und Postleitzahl bekannt geben.



Tab3 Response

Aktuelles

Network Update 28.10.2014

Europäisches Palletways-Netzwerk um Österreich erweitert

Europäisches Palletways-Netzwerk um Österreich erweitert
Angebot von 48- und 72-Stunden-Service ab deutschem Zentralhub


Ratingen, 28. 10. 2014. Palletways, Westeuropas größtes Expressnetzwerk für palettierte Fracht, dehnt sein Dienstleistungsangebot auf Österreich als dann vierzehnte Länderrelation aus. Mit der Tiroler Nothegger Gruppe als kompetenten Logistik-Partner stehen die Palletways-Services damit ab dem 03. November 2014 flächendeckend auch in der Alpenrepublik zur Verfügung. Hauptumschlagspunkt für palettierte Express-Sendungen von und nach Österreich ist das deutsche Palletways-Hub in Homberg/Efze. Angeboten werden für Sendungen von und nach Österreich als Regellaufzeit ein 48-Stunden Service (Premium) sowie ein 72-StundenService (Economy).
Ermöglicht wird die jüngste Erweiterung des Palletways-Netzwerks durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Nothegger Logistik Gruppe, die ihren Hauptsitz in St. Ulrich in Tirol hat und weitere Niederlassungen in Klaus (Voralberg), Radfeld (Tirol) und Wien. „Wir wollen unseren Netzwerkpartnern und deren Kunden das dichteste Netzwerk für palettierte Expressfracht in Europa zur Verfügung stellen und investieren als Gruppe daher kontinuierlich in neue Länderrelationen. Österreich verzeichnete allein im Jahr 2013 ein Handelsvolumen von 90 Milliarden Euro und ist der siebtgrößte Handelspartner Deutschlands. Dass wir dieses Land jetzt über das deutsche Palletways-Netzwerk bedienen, ist ein wichtiger Meilenstein für unser weiteres Wachstum in Europa und Deutschland.“, erläutert Donald Pilz, Geschäftsführer der Palletways Deutschland GmbH, die geografische Erweiterung der Services der Unternehmensgruppe. „Wir stärken mit unseren Investitionen, unter anderem in neue Linienverkehre, nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit aller europäischen Netzwerkpartner und deren Kunden, insbesondere unserer mittlerweile rund 50 Partnerunternehmen in Deutschland.“



Über Palletways:
Palletways wurde im Jahr 1994 in Großbritannien gegründet, um eine Lösung für Expresszustellungen von palettierter Expressfracht zu bieten. Heute ist Palletways das führende Netzwerk für den Expressversand palettierter Güter in Westeuropa. Das Unternehmen bietet über sein gesamtes Netz eine durchgängige Sendungsverfolgung durch Tracking und Tracing für alle Sendungen an, unabhängig ob diese kosteneffizient als Economy-Produkt oder besonders schnell als Premium-Produkt verschickt werden.
Palletways besteht europaweit aus über 300 Netzwerkpartnern mit rund 400 Depots sowie 12 Drehkreuzen und bietet Abhol- und Zustellservices in 14 europäischen Ländern: Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Irland, Spanien, Großbritannien sowie die Tschechische Republik und die Slowakei.
Europaweit fertigt Palletways täglich über 30.000 Paletten ab. Im Bereich palettierte Expressfracht bietet das Netzwerk der Palletways-Gruppe die meisten Depots und befördert das höchste Frachtvolumen in Westeuropa. Ein Alleinstellungsmerkmal von Palletways ist die ausschließlich seitliche Be- und Entladung der palettierten Fracht und einer damit verbundenen Schadensquote von unter 0,1 Prozent.
In Deutschland ist Palletways seit Juli 2011 tätig - mit der Zentrale in Ratingen und dem Hub in Homberg/Efze. Die Palletways Deutschland GmbH beschäftigt derzeit bundesweit 45 Mitarbeiter, davon 30 im Hub und 15 in der Zentrale. Das derzeit  von Palletways genutzte Hub-Grundstück in Homberg/Efze umfasst rund 20.000 m²  - davon entfallen 4.000 m² auf den Umschlag, zzgl. 60 Stellplätze für LKW und 100 m² entfallen auf Bürofläche. Durchschnittlich 1.500 Sendungen werden hier derzeit nächtlich abgewickelt – Tendenz deutlich steigend. Das deutsche Palletways-Netzwerk umfasst aktuell 50 Netzwerk-Mitglieder und 55 Depots.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Wohler
Leiter Marketing, Kommunikation und PR, Palletways Deutschland GmbH
Festnetz:    02102-1336 250
Mobil:            0151 - 4261 5601
E-Mail:         markus_wohler@palletways.com

Mehr lesen
Network Update 25.08.2014

Ab 01.09.2014: Verbesserte Laufzeiten und Tarife von und nach Luxemburg

Palletways weitet deutsches Netzwerk auf Luxemburg aus: Stückgut-Zustellung jetzt innerhalb von 24 Stunden möglich
18.08.2014. Ratingen. Der Stückgut-Netzwerkanbieter Palletways verkürzt die Wege in die Wirtschaftsregion Luxemburg: Ab dem 1. September 2014 gelten für das Großherzogtum dieselben Laufzeiten und Tarife wie für Sendungen innerhalb Deutschlands. Das heißt: Als Express-Sendung werden Paletten aus ganz Deutschland innerhalb von nur 24 Stunden in Luxemburg zugestellt, im besonders wirtschaftlichen Economy-Tarif liefert Palletways die Stückgut-Sendungen innerhalb von 48 Stunden aus. Dasselbe gilt für den Versand palettierter Güter von Luxemburg nach Deutschland.
Bislang wurden deutsch-luxemburgische Palletways-Transporte als internationale Sendungen über das Benelux-Hub im niederländischen Nijmegen umgeschlagen. Ab dem 1. September ist das deutsche Palletways-Zentralhub in Homberg/Efze die Drehscheibe für diese Sendungen. Die Straßentransporte zwischen dem Hub und dem westlichen Nachbarland übernimmt das Palletways-Mitglied Borne Logistik und Speditionsgesellschaft mbH aus dem grenznahen Trierweiler.
„Versender und Empfänger von palettiertem Stückgut profitieren von erheblich kürzeren Laufzeiten und erhalten gleichzeitig attraktive Tarife“, erklärt Detlev Engels, Leiter Zentralvertrieb Palletways Deutschland. „Durch die Aufnahme von Luxemburg in unser deutsches Netzwerk verringern wir je nach Service die Laufzeit um zwei Tage – und das bei äußerst wettbewerbsfähigen Frachtraten.“
Deutschland gehört gemeinsam mit Belgien und Frankreich zu den wichtigsten Handelspartnern des Großherzogtums. Rund 60 Prozent aller Exporte gehen in diese Länder, und fast 80 Prozent der luxemburgischen Importe stammen von dort.


Über Palletways:
Palletways wurde im Jahr 1994 in Großbritannien gegründet, um eine Lösung für Expresszustellungen von palettierter Expressfracht zu bieten. Heute ist Palletways das führende Netzwerk für den Expressversand palettierter Güter in Westeuropa. Das Unternehmen bietet über sein gesamtes Netz eine durchgängige Sendungsverfolgung durch Tracking und Tracing für alle Sendungen an, unabhängig ob diese kosteneffizient als Economy-Produkt oder besonders schnell als Premium-Produkt verschickt werden.

Palletways besteht aus über 300 Depots sowie 11 Drehkreuzen und bietet Abhol- und Zustellservices in 13 europäischen Ländern: Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Irland, Spanien, Großbritannien sowie die Tschechische Republik und die Slowakei.
Europaweit fertigt Palletways täglich über 30.000 Paletten ab. Im Bereich palettierte Expressfracht bietet das Netzwerk der Palletways-Gruppe die meisten Depots und befördert das höchste Frachtvolumen in Westeuropa.
In Deutschland ist Palletways seit Juli 2011 tätig - mit der Zentrale in Ratingen und dem Hub in Homberg/Efze. Die Palletways Deutschland GmbH beschäftigt derzeit bundesweit 45 Mitarbeiter, davon 30 im Hub und 15 in der Zentrale. Das von Palletways genutzte Hub-Grundstück in Homberg/Efze umfasst rund 20.000 m²  - davon entfallen 4.000 m² auf den Umschlag, zzgl. 60 Stellplätze für LKW und 100 m² entfallen auf Bürofläche. Durchschnittlich 1.500 Sendungen werden hier derzeit nächtlich abgewickelt – Tendenz deutlich steigend. Das deutsche Palletways-Netzwerk umfasst aktuell 50 Netzwerk-Mitglieder und 55 Depots.


Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.palletways.com


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Markus Wohler
Leiter Marketing, Kommunikation und PR
Festnetz:  02102-1336 250
Mobil:      0151 4261 5601
E-Mail:     markus_wohler@palletways.com

Mehr lesen

Stimmen unserer Mitglieder

„Mit Palletways erschließt sich uns eine Möglichkeit einen neuen Kundenkreis anzusprechen, mit einer Dienstleistung die wir so vorher nicht anbieten konnten. Somit können wir unser Unternehmen auf ein weiteres Standbein stellen. Daraus haben sich schon wertvolle neue Kundenverbindungen ergeben. Das Miteinander in der Palletwaysfamilie ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit!“ Depot Steinheim, Gröner Logistk GmbH
Mitglied werdenweitere Stimmen unserer Mitglieder